Vienna Degrowth Tage // 20. - 25. November 2020

Call for Contributions ist jetzt online! 

Transformation gestalten!

Gemeinsam wollen wir Wege in eine postkapitalistische Gesellschaft gehen. Auf der Online-Konferenz „Degrowth Vienna 2020“ diskutierten bereits mehr als 4000 Teilnehmer:innen. Vom 20. bis 25. November 2020 geht es weiter. Arbeitszeitverkürzung, Ernährungssouveränität, transnationale Solidarität oder Wohnen sind nur einige der Bereiche, die ausführlich diskutiert wurden – und doch blieb viel zu wenig Zeit, um konkrete Strategien zu entwickeln oder sich persönlich über unterschiedliche Perspektiven auszutauschen. Wir werden also weitermachen:

Vom 20. bis 25. November 2020 finden die Vienna Degrowth Tage statt. Sie bieten Raum zur Diskussion, Vernetzung und zum Lernen. Ähnlich zur Online-Konferenz wollen wir den Fokus auf Strategien für Degrowth und sozial-ökologische Transformation beibehalten. Unser Team arbeitet derzeit an einem spannenden Programm zu diversen Themen.

Die globale Pandemie hat uns die Dringlichkeit einer radikalen Veränderung der vorherrschenden, wachstumsabhängigen Produktions- und Lebensweise schonungslos vor Augen geführt. Ökologische, soziale und wirtschaftliche Krisen erfordern einen sofortigen Wandel. Degrowth zeigt Visionen für eine Ökonomie, die unabhängig von Wirtschaftswachstum funktioniert. Eine echte demokratische Gesellschaft, die sich um das gute Leben für alle statt um die ständige Anhäufung von Kapital organisiert. Während der Online-Konferenz im Mai wurden einige Themenfelder als zentral für sozial-ökologische Transformationspfade identifiziert. Dazu gehören Dekolonisierung, Feminismus, Diversität, Arbeit, Ernährung, Wohnen und Mobilität. 

Die Sessions finden an geeigneten Veranstaltungsorten in Wien stattfinden. Wir gewährleisten hohe Hygienemaßnahmen, die den Anforderungen der jeweiligen COVID-19-Situation entsprechen. Teile des Programms finden wahrscheinlich auch online statt. 

Die Registrierung beginnt Ende Oktober! 

Wir ermutigen alle, an den Wiener Degrowth Days teilzunehmen und sie aktiv mitzugestalten. Unser Call für die Einreichung von Beiträgen ist jetzt eröffnet, und wir freuen uns auf möglichst viele Vorschläge bis zum 18. Oktober. Mehr Information findet ihr in unserem Call for Contributions. 

In Kooperation mit: